Unser Arbeitsablauf

Unser Arbeitsablauf

1. Projektbesprechung mit dem Kunden

Zu Beginn des Projektes besprechen wir mit unseren Kunden, welche Ausgangszeichnungen/ Vorlagezeichnungen/ Bürostandards konkret angewendet sollen. Um die Zusammenarbeit mit den Kunden leichter zu definieren und somit eine perfekte Vorlage für die weitergehende Planung zu bieten.

2. Besprechung der BIM Auswertung

Im zweiten Schritt wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden, definiert, in welchen Ausmaß die BIM-Auswertung stattfinden soll. In diesen Vorgang werden LOD Standards angewendet, vom LOD 100 bis zum LOD 300.

3. Digitalisierung der Bestandspläne

Im dritten Schritt werden die Bestandspläne gesichtet und digitalisiert. Je nach LOD Standard werden die Bauteile mit den nötigen Parametern belegt. Die Qualität der Pläne sind ausschlaggebend dafür, wie detailliert gezeichnet werden kann. Mit folgenden Parametern werden unsere BIM Objekte gezeichnet:

  • Umbau Status
  • Lage
  • Element Klassifizierung
  • Tragende Funktion
  • Name (Attribute)
  • Weitere Parameter auf Anfrage

4. Auswertung der Punktwolken / Zusammenführung mit der Digitalisierung

Darauffolgend wurden die Punktwolken ausgewertet, um diese mit der Digitalisierung zu kombinieren. Des Weiteren werden in diesen Schritt die Anpassungen der Punktwolkenauswertung mit der Auswertung der Digitalisierung übereinandergelegt, um so den IST-Zustand zu erreichen.

5. Besprechung und Übergabe an Kunde

Nach Abschluss der Arbeiten wir das Projekt mit dem Kunden besprochen und analysiert. Aus dem Feedback erkennbar wäre es, welche Arbeitsschritte optimiert werden können um effektiver zusammen zu Arbeiten.

Individuelle Angebote

Im Architekturbereich sind wir die Ansprechperson für Dienstleistungsservices. Wir verstehen uns als CAD-Dienstleister und bieten Ihnen hochwertigen Planservice, welcher von der Baueingabe bis zu den Ausführungsplänen reicht. Um Ihnen die aktuell optimale Lösung zu bieten, arbeiten wir mit der neusten Version von ArchiCAD.

Unverbindliche Preisanfrage