Mitarbeiter

Mitarbeiter

Walter Villa

«Von A bis Z»

Als ausgebildeter Bauingenieur FH und Geschäftsinhaber ist Walter seit vielen Jahren im Bau-Business tätig. Vor über 30 Jahren als Einmann Büro angefangen, hat er 1997 die VDE gegründet. Neben dem Kerngeschäft der Statik und dem Projektmanagement, hat sich die VDE auch in der Gebäudevermessung schweizweit einen Namen gemacht.

E-Mail

Bettina Villa

«Bücher und Texte»

Bettina arbeitet in der Administration und ist zuständig für alles rund um Bücher und Texte. Sie arbeitet Teilzeit in der VDE, hauptberuflich ist sie als Heilpädagogin tätig.

E-Mail

Andrin Villa

Hauptberuflich arbeitet Andrin Villa als Primarschullehrer. Als gelernter Hochbauzeichner mit einer Leidenschaft für Technik und visuelle Medien arbeitet Andrin Teilzeit bei VDE. Seine Fachgebiete sind die Fotografie aus der Luft und am Boden, Grafikarbeiten und die Informatik.

E-Mail

Livio Villa

«genau, praktisch und speditiv»

Das genaue Arbeiten ist Livio als gelernter Polymechaniker vertraut. Einmessen mit dem Theodolit, Aufnahmen mit dem Laser Scanner gehören zu seinem Arbeitsfeld, sowie das Verarbeiten der Daten am Computer im CAD.

E-Mail

Marco Mahrer

Als gelernter Geomatiker ist Marco genaues arbeiten gewohnt und vertraut in vielen Bereichen des Bauwesens. Als angehender Architekt ist er zudem vertraut im CAD und kennt sich in der Planung aus.

E-Mail

Gianluca Keel

Das Arbeiten am CAD, im 2D sowie im 3D, wird Gianluca in seiner Lehre als Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur bestmöglich erlernen dürfen. Die Übung vom Handzeichnen nimmt jedoch auch einen wichtigen Stellenwert in seinem Alltag ein. Zudem wird Gianluca mit den Grundlagen der Gebäudevermessung vertraut gemacht.

E-Mail

Rainer Nguyen

Geboren in Vietnam, studiert in Deutschland. Konfuzius sagt: "Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten ". Ich gehe nicht mehr Arbeiten, ich lebe mein Hobby.

E-Mail

Claudine Bruhin

Als gelernte Hochbauzeichnerin ist Claudine mit den Grundlagen des Bauens vertraut und durfte nach der Lehre bereits einige Jahre Erfahrung als Zeichnerin EFZ sammeln.
Die einjährige Auszeit als Flugbegleiterin hilft ihr in schwierigen Situationen kühlen Kopf zu bewahren und gegenüber Kunden selbstbewusst und offen zu kommunizieren.

„Ein Mensch ohne Humor ist wie ein Haus mit immer trüben Fenstern“, Rudolf Alexander Schröder

E-Mail