Die 4 Schritte der VDE Philosophie

Digitale Gebäudevermessung und Datenaufbereitung

Schritt 1

Aufgabe und Anforderungen erkennen

Am Anfang steht immer der persönliche Austausch mit dem Kunden, wir erfassen die Anforderungen und Vorstellungen unserer Kunden, um ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot zu erstellen. 

Für eine detaillierte Analyse oder Offerte sind Bestandespläne und einige Fotos der Liegenschaft vom Innen- und Aussenbereich hilfreich.

Offertanfrage

Schritt 2

Ausführung bis ins Detail

Als Dienstleistungsunternehmen bietet Ihnen die VDE einen persönlichen Kontakt und begleitet Sie in all Ihren Bedürfnissen und Anliegen.

Die Aufnahme erfolgt mittels hochpräziser, berührungsloser 3D Lascerscanner Technik. Die Umsetzung ist je nach Projekt, Bauherrschaft und Situation einzigartig, es ist uns wichtig, dass wir die genauen Vorgaben des Auftraggebers erfüllen.

Schritt 3

Qualitätsprüfung

Jedes Projekt ist einmalig und bedarf von Grund auf einer spezifischen Betreuung.

Soll das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden, so sind Qualitätskontrollen und Terminmanagement die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Projektübergabe an den Auftraggeber. VDE dokumentiert alle Projektdetails online und sämtliche Prozesse sind transparent.

Schritt 4

Erfolgskontrolle

Mit dem Ziel einer langfristigen Partnerschaft ist uns Ihre Zufriedenheit ein grosses Anliegen. 
 

Gerne bringen wir Ihr Feedback in unsere zukünftige Zusammenarbeit ein und vielleicht finden sich auch noch andere Bereiche, in denen beide Parteien voneinander profitieren können. 

Wir suchen nach WinWin Situationen. 

Auswahlmöglichkeiten

Unsere 3 Zeichnungsstandards

Budget und Bedarf
Lernen Sie unsere Zeichnungsstandards kennen und finden Sie den passenden Standard für Ihr Projekt.

Mehr erfahren
Einfach

Budget

Gebäudestruktur alles sauber ausgearbeitet ohne Detaillierung der einzelnen Bauteile.

Weitere Deteails
Mittel

Standard

Budget und wichtige Detaillierungen einzelner Bauteile über das ganze Projekt.

Weitere Details
Hoch/DENKMALPFLEGE

Premium

Standard und verfeinerte Darstellung über alle Bauteile, sehr hohe Detaillierung aller Elemente.

Weitere Details
VDE Standard

Auswertung und Darstellung

Was bedeutet LOD:

Wir von VDE arbeiten unsere Pläne im Normalfall nach den drei aufgeführten Standards aus, da dies für unsere Kunden einfach und selbsterklärend ist. 

Was bedeutet LOD?: In der Welt des Building Information Modeling (BIM) steht LOD entweder für den Detaillierungsgrad (Level of Detail, auch: Level of Geometry) oder den Fertigstellungsgrad (Level of Development) und beschreibt jeweils die Präzision eines Modells. Bevor wir jedoch tiefer in die Thematik eingehen, schauen wir uns doch zunächst an, wie das LOD entstanden ist.

Disclaimer: Die ISO änderte die Definition LOD auf LOIN (Level of Information Need), woraus sich die Anforderungen an LOI und LOG ableiten lassen. LOD verbleibt dann nur noch als eindeutiger Begriff für Level of Detail. Diese Definition findet dann auch den Weg in die Endfassung der SIA 2051.

Quelle: Trimble, Fakten 

Kundenstimmen

Mario Läubli

Hochbauamt Schaffhausen

Das von VDE erstellte digitale und voll gerenderte Modell der südlichen Schaffhauser Altstadt ermöglicht uns, deren bauliche Entwicklung von Beginn an auf einer genauen Plangrundlage und auch publikumswirksam abzubilden.

Referenzen ansehen